Donald-Club (http://www.donald-club.net/index.php)
- Donald-Club.net (http://www.donald-club.net/board.php?boardid=1)
--- Ankündigungen (http://www.donald-club.net/board.php?boardid=2)
---- Archiv (http://www.donald-club.net/board.php?boardid=57)
----- Donald-Forum (http://www.donald-club.net/thread.php?threadid=1998)


Geschrieben von Derschwaflkop am 08.11.2006 um 16:06:

  Donald-Forum

www.donald-forum.foren-city.de ist das Forum von Felix Fuchs. Ich sehe es persönlich als das beste Forum im Netz an. Moderatoren sind Sir Dämelak Duck (hier als robertgruhne), Danny Duck und neustem ein gewisser Derschwaflkop. Wir freuen uns über neue User!

Aktuell laufen im DF grad' ein paar Projekte, darunter unsere Fanstory und unser Firmenrollenspiel. Diskussion findet hier statt.



Geschrieben von Aku Ankka am 08.11.2006 um 16:15:

 

Es wäre mal eine tolle Idee, bei den Forenkurzbeschreibungen auf die sogenannte "Deutsche Rechtschreibung" zu achten. Die ist echt toll und hilft einem oft, wenn es unleserlich wird. Kann man nur jedem Foreninhaber empfehlen.

Allgemein: wieder ein DC-Konkurrenzforum. Häßlicher Banner, müllige Threads, vom Design rede ich erst garnicht. Einfach nur schlecht.



Geschrieben von Derschwaflkop am 08.11.2006 um 16:19:

 

Zitat:
Es wäre mal eine tolle Idee, bei den Forenkurzbeschreibungen auf die sogenannte "Deutsche Rechtschreibung" zu achten. Die ist echt toll und hilft einem oft, wenn es unleserlich wird. Kann man nur jedem Foreninhaber empfehlen.


Das hab ich Felix auch schon oft gesagt.

Zitat:
Häßlicher Banner


Ist das dennn so wichtig?

Zitat:
müllige Threads


Inwiefern?



Geschrieben von Aku Ankka am 08.11.2006 um 16:21:

 

Doch, ein guter Banner ist wichtig.

Z.B. "König der Löwen 2"...

... und Dutzende andere Sachen, wo einfach so eröffnet werden, meist ohne Kommentar des Eröffnenden.



Geschrieben von Derschwaflkop am 08.11.2006 um 16:24:

 

Zitat:
Z.B. "König der Löwen 2"...


Speziell bei diesem Thread verstehe ich nicht, was du meinst. Es handelt sich dabei um eine Diskussion zu einem speziellen Disney-Film, mit Kommentar im Eröffnungspost.



Geschrieben von Scrooge McDuck am 08.11.2006 um 18:35:

 

Kommt mir so vor, als ob ein paar User einfach nur geil darauf wären irgendwo Administratorrechte zu haben. Dort wo zumindest einigermaßen viele Leute sich tummeln(z.B. DC) schaffen sie es eh nie aufgrund von einem ganzen Haufen Sch** den sie reden. Dann muss eben ein eigenes Forum her, in dem man der Chef sein kann. Ob dort dann auch noch wer anderer schreibt ist völlig nebensächlich.
Sinnlose Diskussionen zwischen "Global Mod" Danny Duck und einfach nur "Mod" DSK über irgendwelche Spam Geschichten... runden dieses Forum in seiner Qualität noch ab.

Ach ja: Bei gerademal 12 Usern laut "Mal ein paar Statistiken" gibt es einen Admin, einen Super Mod, einen Mod einen gesichteten Globalen Mod und noch die Unterteilung in "ehrenhafte User und.... was auch immer. Jaja. Eine solche Menge an Usern will verwaltet und in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Dazu braucht es schon einen Haufen an verschiedenen Titeln und Ämtern, die ein nicht kleinerer Haufen an furchtbar wichtigen Leuten bekleidet.



Geschrieben von Nelly am 08.11.2006 um 19:14:

 

Ich bin dort auch angemeldet,allerdings schreibe ich weniger als die anderen,da
mir das ganze etwas zu kindisch abläuft.Gut finde ich allerdings die Abteilung Fangeschichten,ein Platz für Fans mit guten Ideen,aber miserabeln Zeichnungen[so wie ich]!Es ist immer wieder angenehm in diesem Forum,
aber gegen den DC kommt nichts so schnell an!



Geschrieben von Dark Emperor am 08.11.2006 um 21:42:

 

Aku hat eigentlich schon alles gesagt. Wie viele Disney-Foren soll es denn noch geben? Das DCF reicht da vollkommen aus und wenn, dann sollte man sich wengistens Mühe geben. Der DC ist natürlich noch keine ernsthafte Konkurrenz für das DCF, aber immerhin hat er sich zu einem gutbesuchten Forum entwickelt und das durch eine ordentliche Menge Arbeit. Nicht einfach ein Fertig-Forum, anderen Header rein und ein paar Foren erstellen und fertig ist ein gutes Forum, das scheinen einige nicht ganz zu verstehen. Augenzwinkern



Geschrieben von David Bühring am 08.11.2006 um 22:48:

 

Manch einer wird nur aus Schaden klug: Es ist löblich, wenn einige Fans Webseiten zu ihrem jeweiligen Interessengebiet erstellen, oftmals sind auch Blogs und Foren keine schlechten Ideen, doch verderben zu viele Köche den Brei. So sind einzelne Fanseiten wie Sebastians Treff, DuckStuff uvm. eher unübersichtlich viele und lassen wahre Glanzstücke wie Gerd-Gustavs Homepage, Duckiversum, Duckipedia, LTB-Online, MausArchiv, DuckMania, DONALD u.a. versauern. Wenn man nun etwa "LTB" oder (bitte keine Diskussion) "Don Rosa" bei Google eingibt, schmettert diese Seite einem gleich mehrere Dutzende Ergebnisse um die Ohren, die meistens eher lau sind. Doch warum entstehen so viele eigenständige Seiten? Sind die "großen Seiten" nicht zur Kooperation fähig?



Geschrieben von Jano am 08.11.2006 um 23:04:

 

Zitat:
Original von David Bühring
Sind die "großen Seiten" nicht zur Kooperation fähig?


Ich glaube, darum geht es gar nicht. Jedenfalls hat mich noch nie jemand in Bezug auf eine Kooperation angesprochen - unabhängig davon, ob ich eine solche eingehen würde oder nicht. Augenzwinkern
Für die meisten Betreiber der Fertigforen & Co. - das ist jedenfalls mein Gefühl - ist die Hauptsache nicht das Informieren der Besucher, sondern einfach der Fakt, dass man endlich mal sein eigener Admin ist.



Geschrieben von Nelly am 09.11.2006 um 12:17:

 

Zitat:
Original von Dark Emperor
Aku hat eigentlich schon alles gesagt. Wie viele Disney-Foren soll es denn noch geben?)

Aus dem Grund hat mein kleiner Bruder[10 Jahre]ein Alf-Forum und kein Disney erstellt.Aber dann muss man damit rechnen,dass weniger User kommen,da es viel weniger intressierte gibt.



Geschrieben von Oma Duck am 09.11.2006 um 15:37:

 

Ich denke auch das Felix einfach nur mal Admin sein will und nichts anderes. Aber dabei gibt er sich keine Mühe wie man an seinem Forum sieht. Alleine das es nur 4 Stammuser gibt wirkt sich schon negativ aus. Und Beiträge in diesem Forum bestehen 70 % aus Spam. Die Rechtschreibung ist katastrophal.

@ Felix

Sorry,aber das ist nun einmal die Wahrheit. Wenn du dir das zu Herzen nimmst und dein Forum verbesserst,dann werden bestimmt mehr Besucher auf deine Seite kommen.



Geschrieben von Derschwaflkop am 10.11.2006 um 15:13:

 

Zitat:
Bei gerademal 12 Usern


14, wohlgemerkt.

Zitat:
laut "Mal ein paar Statistiken"


Die sind uralt und werden leider nicht mehr gepflegt.

Zitat:
Aku hat eigentlich schon alles gesagt. Wie viele Disney-Foren soll es denn noch geben? Das DCF reicht da vollkommen aus und wenn, dann sollte man sich wengistens Mühe geben. Der DC ist natürlich noch keine ernsthafte Konkurrenz für das DCF, aber immerhin hat er sich zu einem gutbesuchten Forum entwickelt und das durch eine ordentliche Menge Arbeit.


Gut. Aber das DF wird sich auch noch entwickeln. Es ist ja auch noch recht jung.

Zitat:
Sind die "großen Seiten" nicht zur Kooperation fähig?


Wer definiert die "großen Seiten"? Sind das einfach nur uralte Seiten? Warum ist man gegenüber neuem so mißtrauisch und lässt ihm keine Zeit zur Entwicklung? Auch Gerd-Gustavs Homepage, Duckiversum, Duckipedia, LTB-Online, MausArchiv, DuckMania, DONALD u.a. waren am Anfang nicht das, was sie heute sind.

Zitat:
der Fertigforen & Co.


DF zählt nicht zu jenen. Es gibt immer mal wieder neue Unterforen und Programme.

Zitat:
ist die Hauptsache nicht das Informieren der Besucher, sondern einfach der Fakt, dass man endlich mal sein eigener Admin ist.


Mal abgesehen davon, das es bei Foren um das Diskutieren und nicht ums Informieren geht, was ist daran so schlimm und was ändert das an der Qualität des Forums?

Zitat:
Alleine das es nur 4 Stammuser gibt wirkt sich schon negativ aus.


Willy besucht die Seite ebenfalls öfters. Außerdem kommt es ja nicht auf die Menge der User an.



Geschrieben von Track am 10.11.2006 um 15:51:

 

Ich hoffe, der Beitrag ist war jetzt keine Ironie. Sonst bricht hier noch das große Trackveralbern los...
Zitat:
Original von Derschwaflkop
Zitat:
Bei gerademal 12 Usern
14, wohlgemerkt.
Wow.
Zitat:
Zitat:
laut "Mal ein paar Statistiken"
Die sind uralt und werden leider nicht mehr gepflegt.
Dann kann man sie doch löschen, oder?Augen rollen

Zitat:

Zitat:
Aku hat eigentlich schon alles gesagt. Wie viele Disney-Foren soll es denn noch geben? Das DCF reicht da vollkommen aus und wenn, dann sollte man sich wengistens Mühe geben. Der DC ist natürlich noch keine ernsthafte Konkurrenz für das DCF, aber immerhin hat er sich zu einem gutbesuchten Forum entwickelt und das durch eine ordentliche Menge Arbeit.
Gut. Aber das DF wird sich auch noch entwickeln. Es ist ja auch noch recht jung.
Jajaja...
Zitat:
Zitat:
der Fertigforen & Co.
DF zählt nicht zu jenen. Es gibt immer mal wieder neue Unterforen und Programme.
Es erfreut mein Herz doch immer wieder, dass es begriffsstutzigere Menschen gibt als mich selbst. Aber sowas... *Seufz*
Zitat:
Zitat:
ist die Hauptsache nicht das Informieren der Besucher, sondern einfach der Fakt, dass man endlich mal sein eigener Admin ist.
Mal abgesehen davon, das es bei Foren um das Diskutieren und nicht ums Informieren geht, was ist daran so schlimm und was ändert das an der Qualität des Forums?
Welche Qualität??? Hab ich was verpasst?
Zitat:
Zitat:
Alleine das es nur 4 Stammuser gibt wirkt sich schon negativ aus.
Willy besucht die Seite ebenfalls öfters. Außerdem kommt es ja nicht auf die Menge der User an.
Who the f**k is Willy?

edit by Mod: Zensur



Geschrieben von David Bühring am 10.11.2006 um 16:07:

 

Zitat:
Original von Derschwaflkop
Wer definiert die "großen Seiten"? Sind das einfach nur uralte Seiten? Warum ist man gegenüber neuem so mißtrauisch und lässt ihm keine Zeit zur Entwicklung? Auch Gerd-Gustavs Homepage, Duckiversum, Duckipedia, LTB-Online, MausArchiv, DuckMania, DONALD u.a. waren am Anfang nicht das, was sie heute sind.
Ich bin stets offen für Neues, aber ein neues Disney-Forum ist nichts neues, immerhin gibt es schon wenigstens zwei.
Soweit ich weiß (und viele Seiten kenne ich seit mehreren Jahren), waren alle von dir genannten Seiten auch früher höchst kompetent und informativ. Einige Menschen sammeln erst Informationen, bevor sie diese als Homepage verscherbeln, was löblich ist. Ich denke, dass u.a. auch Track weiß, was passiert, wenn man Unfertiges oder Altes im Internet vermarkten möchte.



Geschrieben von Nelly am 10.11.2006 um 16:31:

 

Zitat:
Who the f**k is Willy?

Hey beleidige nicht meinen Bruder,nur weil ich ihn da angemeldet habe!



Geschrieben von Alessandro am 10.11.2006 um 17:21:

 

Zitat:
Original von Jano
Jedenfalls hat mich noch nie jemand in Bezug auf eine Kooperation angesprochen.


Ich dachte ich hätte dich das damals im Interview ebenfalls gefragt. War aber leider nur bei Arne der Fall: Interview mit Maxileen -> 16. Frage!


Synergien nutzen, Jung! Augenzwinkern

zum Thema: Ich glaube die beiden Seiten sind hier so verfahren, dass eine Diskusison mehr oder minder sinnfrei ist. Deshalb: Einfach abwarten und die Zeit den Rest erledigen lassen.



Geschrieben von Felix Fuchs am 10.11.2006 um 17:27:

 

OK.Mein Forum ist zwar nicht so gut, (nimmts nicht persönlich) aber wenn ihr es besser könnt dann sagt es doch.Und ausserdem war das DC bestimmt früher auch mal so unerfolgreich.
Wenn ihr mir helfen wollt, sollte sich en Admin oder mod sich bei mir registrieren.



Geschrieben von Derschwaflkop am 10.11.2006 um 18:13:

 

Zitat:
Mein Forum ist zwar nicht so gut,


Ich habe in Folgendem Thread: http://donald-forum.foren-city.de/topic,180,-die-deutsche-rechtschreibung-in-den-kurzbeschreibungen.html
einen Vorschlag gemacht. Bitte nimm ihn dir zu Herzen und setze ihn um, dann wird das Forum um einiges besser.

Zitat:
Und ausserdem war das DC bestimmt früher auch mal so unerfolgreich.


Eben das versuchen Bührig (<---*Bühring ärger* großes Grinsen ) & Co. abzustreiten.

Zitat:
Wenn ihr mir helfen wollt, sollte sich en Admin oder mod sich bei mir registrieren.


Wir bräuchten sowieso mehr User.



Geschrieben von Dark Emperor am 10.11.2006 um 18:29:

 

Der DC hatte dank Ales bzw. Timo Reinelt von Anfang an ein ansehnliches Design, eine klare und sinnvolle Forenstruktur, ein sinnvolles Konzept und vor allem war es kein 0815-Fertigforum. Es wurde damals nur nicht beachtet, dass mit dem DCF eine zu große Konkurrenz vorhanden war.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH