Donald-Club
Am schwarzen Kamin, da steht er beherzt und schmiedet das Erz. Die Bälge aufbrausen, die Flammen aufsausen und lodern um ihn!
zitiert aus »Der wackere Dorfschmied«, übersetzt von Dr. Erika Fuchs
Donald-Club » Comics » Zeichner, Texter und Übersetzer » [Interview] Interview mit Volker Reiche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Interview mit Volker Reiche
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DonHergeFan   Zeige DonHergeFan auf Karte DonHergeFan ist männlich
Casa Duck


images/avatars/avatar-2319.gif

Dabei seit: 03.07.2005
Beiträge: 1.669

Interview mit Volker Reiche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ürsprünglich noch für "DuckZeichnen", stellen wir euch nun folgendes Interview mit Volker Reiche vor:



Sehr geehrter Herr Reiche, können Sie uns sagen, warum Sie seit 20 Jahren keine Donald-Comics mehr zeichnen?

Ich habe eigentlich mit großer Begeisterung damals mit dem Schreiben und Zeichnen von 10-seitigen Donald-Geschichten begonnen, wie bekannt, hat die holländische Disney-Redaktion einige davon gedruckt.
Zunächst war die Stimmung dort gut, Daan Jippes, der hervorragende Donald-Zeichner half mir bei der Entwicklung meiner Zeichenkünste, aber bald trübte sich das Klima, und Oberon wollte eigentlich nur noch Geschichten ohne Zeichnungen. Als sie dann eine fertig getuschte Story von mir noch einmal von irgendeinem Stümper zeichnen liessen, hatte ich die Nase voll, und hörte mit DONALD auf.

Wie sind Sie zum Beruf „Comiczeichner“ gekommen?

Ich habe ja ein abgeschlosssenes Jura-Studium, aber die amerikanischen Undergrround-Comics in den 70er Jahren beeindruckten mich so, daß ich lieber zeichnen wollte und dies auch tat. Das erste Ergebnis war dann mein Buch LIEBE im Eigenverlag (1974). Anschließend HINZ&KUNZ-Comichefte mit Bernd Pfarr, Tomas Bunk, Ralf Boyke und Michael Gutmann, ein Fanzine, hat auch sehr viel Spaß gemacht. Wir waren damals alle Autodidakten, nicht so wie heute, wo viele Zeichner ihr erstes Album als Diplomarbeit machen mit viel größerem graphischen Anspruch als wir damals.

Bitte erzählen Sie uns ein bisschen über sich...

War im Rückblick super, mit DONALD aufgehört zu haben, meine eigene Serie STRIZZ, wo ich schon weit mehr als tausend Seiten gezeichnet habe, ist mir viel lieber, weil sie 100 % mein Baby ist. Auch die zehn Jahre Malerei fast ohne Comics haben mir sehr gefallen.

Welche Comic-Autoren und Zeichner schätzen Sie?

Viele hunderte! Ich lese seit Jahrzehnten Comics und es gibt immer wieder großartige Sachen. Muß ich sagen, daß ich die Klassiker verehre? Barks, Herriman, Segar, Kelly, Schulz und, und, und... Trudeau natürlich wegen seiner politischen Comics und einem ähnlichen Ansatz wie STRIZZ. Donald-Zeichner nach Barks interessieren mich allerdings kein bißchen.

In den letzten Jahren lese ich alles von Trondheim, davor natürlich alles von Moebius, alles von Tardi, alles von Dupuy-Berberian,

Sfar, Larcenet, Gipi, toll gezeichnet auch Frank Millers Sachen, obwohl inhaltlich natürlich Krawall. Ich lese die neuen schrägen Sachen in STRAPAZIN, auch die jungen deutschen Zeichner lese ich alle, falls sie gut schreiben können wie Flix.

Und noch zwei Leute mit W, Watterson und der superschräge Woodring.

Aber an sich ist diese Aufzählung albern, weil noch hunderte von Namen fehlen, die mir ähnlich wichtig sind.

In welcher Größe / in welchem Format haben Sie damals ihre Donald-Comics gezeichnet?

Weiß ich nicht mehr, ich schätze mal etwa 60 bis 70 cm hoch, also Riesenlappen, weil ich damals hörte, Barks habe so groß gezeichnet. Die Sammler meiner Donald-Originale werden's besser wissen.

Wie viele Disney-Comics kommen insgesamt aus Ihrer Hand?

Sieben? Acht? Interessiert mich nicht mehr, es gibt, glaube ich, einen Reiche-Index.

Was für einen Stift benutzen sie zum Zeichnen?

Zum Zeichnen einfach einen Bleistift HB, heute zum Tuschen einen Faber Castell Pitt Artist Pen Brush, also Pinselspitze mit angeblich lichtechter Tusche. Damit kann man irrsinnig schnell tuschen.

Früher für DONALD mit Tusche und einer Crowquill-Stahlfeder, weil Barks so was benutzt hat.

Kennen oder haben Sie Kontakt zu anderen Disney-Comiczeichner / Comicautoren?

Ich kenne Gulbransson aus München und Schröder aus Paris, habe aber beide lange nicht gesehen.

Wie gesagt, Disney ist Schnee von gestern für mich mit Ausnahme von Barks, von dem ich gerade die neue Luxus-Gesamtausgabe sammle und lese.

Herr Reiche, kriegen Sie viel Fanpost?

Ich habe eine E-Mail für STRIZZ - www.strizz.de - jeden Tag in der FAZ, deshalb bekomme ich seit 2002 sehr viel Fanpost, auch Briefe und Päckchen. Macht viel Spaß, da 99,9% der Leute begeistert sind.

Wie kommt es, dass Sie Ehrenmitglied bei den Donaldisten sind?

Na, ist doch doch klar. Wer soll sonst Ehrenmitglied werden, wenn nicht der erste Deutsche mit eigenen 10-Seiten-Donald-Geschichten?

Haben Sie jemals vor, wieder einen Donald Duck-Comic zu zeichnen?

Nein, niemals. Ich habe mein eigenes Universum, die STRIZZENS in der Frankfurter Friedrichstraße, das von hunderttausenden Lesern besucht wird jede Woche von Montag bis Freitag. Das reicht mir vollauf.


Vielen Dank für das Interview.
18.11.2006 19:31 DonHergeFan ist offline E-Mail an DonHergeFan senden Beiträge von DonHergeFan suchen Nehmen Sie DonHergeFan in Ihre Freundesliste auf
Ehapa-Shop
Zum Anfang der Seite springen

Egmont Ehapa
Diethelm   Zeige Diethelm auf Karte Diethelm ist männlich
Fantastilliardär


images/avatars/avatar-659.gif

Dabei seit: 24.06.2005
Beiträge: 921
Herkunft: Niederösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

An und für sich ist das Interview ja gut geworden, allerdings hört er sich meiner Meinung nach ein bisschen lustlos und genervt an, so als wollte er das Interveiw schnell hinter sich bringen.
Vielleicht irre ich aber auch nur.

Grüße,
Diethelm
18.11.2006 20:08 Diethelm ist offline E-Mail an Diethelm senden Homepage von Diethelm Beiträge von Diethelm suchen Nehmen Sie Diethelm in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Diethelm in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Diethelm anzeigen
Aku Ankka Aku Ankka ist männlich
Ihr dürft Mr. Ankka sagen


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 18.09.2005
Beiträge: 991
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Diethelm
An und für sich ist das Interview ja gut geworden, allerdings hört er sich meiner Meinung nach ein bisschen lustlos und genervt an, so als wollte er das Interveiw schnell hinter sich bringen.
Vielleicht irre ich aber auch nur.

Grüße,
Diethelm


Wie ich weiß, hat DonHergeFan mit all seiner Macht druck auf Reiche ausgeübt, weil der nicht fertig wurde, das würde einiges erklären großes Grinsen . Das Interview ist interessant, wenn ich auch sagen muss, dass Volker Reiche absolut unwichtig ist. ^^

__________________

18.11.2006 20:16 Aku Ankka ist offline Homepage von Aku Ankka Beiträge von Aku Ankka suchen Nehmen Sie Aku Ankka in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Aku Ankka in Ihre Kontaktliste ein
Mynheer Geldenbuytel Mynheer Geldenbuytel ist männlich
30-Kreuzer-Jobber


images/avatars/avatar-87.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 236
Herkunft: Fulda

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich halte Reiche nicht für unwichtig.

Ich mag jeden seiner Disney-Comics, auch wenn es noch so wenige sind. Es ist nur schade, dass Reiche im Streit gegangen ist; das hört man seinen Antworten auch an.

__________________

18.11.2006 21:29 Mynheer Geldenbuytel ist offline E-Mail an Mynheer Geldenbuytel senden Homepage von Mynheer Geldenbuytel Beiträge von Mynheer Geldenbuytel suchen Nehmen Sie Mynheer Geldenbuytel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mynheer Geldenbuytel in Ihre Kontaktliste ein
Aku Ankka Aku Ankka ist männlich
Ihr dürft Mr. Ankka sagen


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 18.09.2005
Beiträge: 991
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mynheer Geldenbuytel
Ich halte Reiche nicht für unwichtig.

Ich mag jeden seiner Disney-Comics, auch wenn es noch so wenige sind. Es ist nur schade, dass Reiche im Streit gegangen ist; das hört man seinen Antworten auch an.


Unwichtig meine ich in dem Sinn, dass er nicht viel gemacht hat. Wichtig ist er natürlich in dem Sinn, dass er einer der produktivsten deutschen Disney-Zeichner aller Zeiten ist... ^^

__________________

18.11.2006 22:51 Aku Ankka ist offline Homepage von Aku Ankka Beiträge von Aku Ankka suchen Nehmen Sie Aku Ankka in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Aku Ankka in Ihre Kontaktliste ein
Track Track ist männlich
Margarineverpacker


images/avatars/avatar-740.jpg

Dabei seit: 15.07.2005
Beiträge: 417
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Naja, ich bin dann wohl eher einer der Schuldigen, dass sich das Interview so anhören machen tuen tut. (großes Grinsen ) Ich war ein wenig genervt, da Herr Reiche doch so seine 14 Tage gebraucht hat für die paar Fragen...

__________________

„Überlegen macht überlegen.“
Antoine de Saint-Exupéry

19.11.2006 07:40 Track ist offline E-Mail an Track senden Beiträge von Track suchen Nehmen Sie Track in Ihre Freundesliste auf
Mynheer Geldenbuytel Mynheer Geldenbuytel ist männlich
30-Kreuzer-Jobber


images/avatars/avatar-87.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 236
Herkunft: Fulda

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Naja, wer für jeden Werktag einen frischen Strizz und für jede Woche einen Mecki ausdenken und zeichnen muss, wird wohl auch nicht so viel Zeit haben. Das Comic-Strip-Geschäft ist ein besonders hartes, da man immer unter Zeitdruck arbeitet und täglich frische Einfälle braucht. rotes Gesicht

__________________

19.11.2006 11:53 Mynheer Geldenbuytel ist offline E-Mail an Mynheer Geldenbuytel senden Homepage von Mynheer Geldenbuytel Beiträge von Mynheer Geldenbuytel suchen Nehmen Sie Mynheer Geldenbuytel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mynheer Geldenbuytel in Ihre Kontaktliste ein
mrd mrd ist männlich
30-Kreuzer-Jobber


images/avatars/avatar-80.gif

Dabei seit: 08.01.2005
Beiträge: 233
Herkunft: Lohmar (bei Köln)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Hmm, war ja recht interessant, nur hat man dem Interview deutlich angemerkt, daß Herr Reiche überhaupt keine Lust hatte, über Disney-Kram zu sprechen, sondern lieber über Strizz gesprochen hat (was ja auch sicherlich sein ungleich wichtigeres und größeres Werk ist). So hat er dann dauernd Strizz erwähnt, DHF hat dann aber keine einzige Frage dazu gestellt, sondern noch die 9. Disney-Frage hinterhergestellt, obwohl Reiche bis dahin schon fast genausso oft gesagt hat, daß ihn das überhaupt nicht (mehr) interessiert... Augenzwinkern

...und 14 Tage ist für sowas wirklich nicht allzu lang, glaube ich, möchte mal wissen, wie lange Rosa sich für seine Romanantworten Zeit läßt... smile

Richard

__________________
„Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse!“
19.11.2006 13:50 mrd ist offline E-Mail an mrd senden Beiträge von mrd suchen Nehmen Sie mrd in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mrd in Ihre Kontaktliste ein
Maxileen   Zeige Maxileen auf Karte Maxileen ist männlich
Offizieller Forumsarchäologe


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 09.01.2005
Beiträge: 340
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Also bei unserer Fanfragenaktion vor zwei Jahren hat's etwa drei Monate gedauert smile

__________________
"Mit einem Stich geschafft, erschlafft und ohne Saft und Kraft." (D. Duck über eine gemurkste Gurke)
19.11.2006 16:32 Maxileen ist offline E-Mail an Maxileen senden Homepage von Maxileen Beiträge von Maxileen suchen Nehmen Sie Maxileen in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Maxileen in Ihre Kontaktliste ein
Aku Ankka Aku Ankka ist männlich
Ihr dürft Mr. Ankka sagen


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 18.09.2005
Beiträge: 991
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zwei Wochen sind wirklich keine lange Zeit. Und wenn man so eine Wann-kommts-denn-endlich-Mail schreibt, ganz am Anfang und am Ende eine Entschuldigung mit einbauen und vielleicht eine Ausrede einfallen lassen ("die nächsten zwei Monate ohne Internet") großes Grinsen .

__________________

19.11.2006 16:55 Aku Ankka ist offline Homepage von Aku Ankka Beiträge von Aku Ankka suchen Nehmen Sie Aku Ankka in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Aku Ankka in Ihre Kontaktliste ein
Track Track ist männlich
Margarineverpacker


images/avatars/avatar-740.jpg

Dabei seit: 15.07.2005
Beiträge: 417
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Aku Ankka
...am Ende eine Entschuldigung mit einbauen und vielleicht eine Ausrede einfallen lassen ("die nächsten zwei Monate ohne Internet") großes Grinsen .

Ganz toll. Dann lässt sich derjenige 2 Monate Zeit und du stehst dumm da....

__________________

„Überlegen macht überlegen.“
Antoine de Saint-Exupéry

19.11.2006 17:22 Track ist offline E-Mail an Track senden Beiträge von Track suchen Nehmen Sie Track in Ihre Freundesliste auf
DonHergeFan   Zeige DonHergeFan auf Karte DonHergeFan ist männlich
Casa Duck


images/avatars/avatar-2319.gif

Dabei seit: 03.07.2005
Beiträge: 1.669

Themenstarter Thema begonnen von DonHergeFan
Lustlos? Vielleicht... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mrd
[...]
So hat er dann dauernd Strizz erwähnt, DHF hat dann aber keine einzige Frage dazu gestellt, sondern noch die 9. Disney-Frage hinterhergestellt, obwohl Reiche bis dahin schon fast genausso oft gesagt hat, daß ihn das überhaupt nicht (mehr) interessiert... Augenzwinkern
[...]


Okay, Track und ich hätte vielleicht mehr auf Strizz eingehen, bzw. mir vorher dazu Fragen überlegen sollen, aber wir sind hier schließlich im Donald-Club! smile

Das Gefühl, dass Reiche die Fragen lustlos oder unter Druck gesetzt beantwortet hat, hab' ich nicht, auf meine Frage hin, wie lang' er für das Interview braucht...
Zitat:
Wie ich weiß, hat DonHergeFan mit all seiner Macht druck auf Reiche ausgeübt, [...]

...hat er mit einer mir sympathischen Mail geantwortet. 8)
20.05.2007 00:20 DonHergeFan ist offline E-Mail an DonHergeFan senden Beiträge von DonHergeFan suchen Nehmen Sie DonHergeFan in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Donald-Club » Comics » Zeichner, Texter und Übersetzer » [Interview] Interview mit Volker Reiche

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH